Erleben wir das Platzen einer Immobilienblase?

Zusammenfassung

Hintergründe der Entwicklung von Immobilienpreisen. Zusammenfassung eines wissenschaftlichen Artikels von Prof. Dr. Hartmut Walz.

Teilen Sie diesen Beitrag

Share on linkedin
Share on facebook
Share on email

Beitrag

Nach einigen Jahren gefühlter Preisexplosion an den Immobilienmärkten stellt sich für viele Anleger die Frage, ob wir uns mittlerweile in einer Immobilienblase befinden, ob die Preise für Wohnimmobilien also überzogen sind und in absehbarer Zeit massiv fallen werden.

Da die Zukunft unbekannt ist, sind verlässliche Prognosen ähnlich wie bei den Aktienmärkten auch für die zukünftige Entwicklung der Immobilienpreise nicht möglich.

Oft ist die Rede davon, dass sich die Immobilienpreise in den letzten 10 Jahren verdoppelt haben. Bricht man diese fantastisch klingende Verdoppelung auf eine durchschnittliche jährliche Rendite herunter, ergibt sich ein Wert von 7,18% durchschnittliche jährliche Rendite. Dies ist immer noch recht ansehnlich, allerdings klingt es bei weitem nicht mehr so fantastisch wie eine Verdoppelung. Bei einer Verdoppelung in 20 Jahren ergibt sich übrigens eine durchschnittliche Jahresrendite von nur noch 3,53%.

Im Artikel wird ausführlich geschildert, warum das Sinken der Finanzierungszinsen in den letzten Jahren fast zwangsläufig zu steigenden Preisen an den Immobilienmärkten führen musste. Sollten die Zinsen in Zukunft wieder steigen, wird sich folglich die gegensätzliche Entwicklung der Immobilienpreise einstellen. Kaum eine Anlageklasse ist aufgrund der Langfristigkeit  so zinssensibel wie Immobilien. Die Wahrscheinlichkeit für ein Szenario steigender Zinsen in den nächsten Jahren dürfte allerdings eher gering sein.

Das Platzen einer Immobilienblase ist daher eher unwahrscheinlich, da die Preise ökonomisch nachvollziehbar gestiegen sind. Ein harter Preisverfall ist unter bestimmten Voraussetzungen jedoch nicht auszuschließen.

Lesen Sie den gesamten Artikel hier (Weiterleitung zu Finanzblog von Prof. Dr. Hartmut Walz).


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Newsletter

Bleiben Sie informiert

Sie sind noch nicht bereit mit uns persönlich zu sprechen, möchten aber ein Gefühl für unsere Arbeit entwickeln? Bestellen Sie hier unseren regelmäßig erscheinenden Newsletter mit wertvollen Informationen rund um die Vermögensanlage.​

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und stimme der Datenverarbeitung zu.

Newsletter Anmeldung

Mit unserem Newsletter möchten wir Sie regelmäßig mit wertvollen Informationen rund die Vermögensanlage informieren.

Sollte Ihnen der Newsletter nicht zusagen, können Sie ihn mit einem Klick abbestellen.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und stimme der Datenverarbeitung zu.

Buchbestellung

Vermögensplanung für den Profisport

Wir senden Ihnen die Veröffentlichung gerne als PDF oder Print Version. Für die Versendung der Print Version benötigen wir zusätzlich zur Email auch Ihre Postanschrift. Wir freuen uns wenn Sie uns mitteilen, wie Sie auf uns aufmerksam geworden sind.

Rückruf anfordern

Gerne rufen wir Sie an.

Bitte nennen Sie uns ein kurzes Stichwort was Sie mit uns besprechen möchten und wann wir Sie am besten erreichen.